Kreuzfahrtinspektor: Schiffsreisen und Kreuzfahrten zum Sparpreis


Ahoi und Willkommen auf Kreuzfahrtinspektor.com! Auf dieser Webseite wollen wir Euch tolle Kreuzfahrt-Angebote zeigen und gemeinsam mit Euch sparen. Der Kreuzfahrtinspektor versucht für Euch immer die günstigsten und besten Kreuzfahrtangebote zu finden. Dabei spielt es für uns eine untergeordnete Rolle ob das Angebot von Reedereien, Reiseveranstaltern oder Reisebüros kommt. Wir zeigen Euch auch welche Reisebüros tendenziell dazu neigen auch einmal tolle paketierte Kreuzfahrten anzubieten und jene Kreuzfahrt-Reisebüros bei denen es eher weniger gute Angebote gibt. Wobei die weniger guten Angebote sich dann eben mit den normalen Reederei-Preisen gleichen.

Die günstigsten Kreuzfahrtangebote auf einen Blick beim Kreuzfahrtinspektor

Finde mit dem Kreuzfahrtinspektor die besten und günstigsten Kreuzfahrten

Wo buche ich meine Kreuzfahrt und wo bekomme ich Kreuzfahrt-Rabatte?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten seine Kreuzfahrt zu buchen. Zu viel kann man dennoch immer zahlen, letztlich haben alle Kreuzfahrt-Verkäufer erstmal die gleichen Preise. Zu Beginn gilt prinzipiell ein Einheitspreis, der Katalogpreis der von den Kreuzfahrt-Reedereien und Reiseveranstaltern ausgegeben wird. Dann kommen die Kreuzfahrt-Rabatte durch weniger gute Auslastungen, Bordguthaben und andere Vergünstigungen ins Spiel wodurch man seine Kreuzfahrt günstiger buchen kann. Und genau das wollen wir Euch hier bieten, die günstigsten Kreuzfahrten auf einen Blick.

Wo ihr letztlich Eure Kreuzfahrt bucht spielt gar keine Rolle. Ihr habt weder Vor- oder Nachteile, der Preis ist natürlich nicht entscheidend, die Kompetenz ist auch immer sehr wichtig. Ich werde hier aber auch nur bewusst Kreuzfahrt-Reisebüros präsentieren, bei denen ich mir sicher bin das ihr vollumfänglich zufrieden Eure Kreuzfahrt buchen könnt.

Hat der Kreuzfahrtinspektor von allen Kreuzfahrtschiffen günstige Angebote?

Ja, ich denke schon. Es spielt für den Kreuzfahrtinspektor keine Rolle ob ihr Kreuzfahrten mit AIDA Cruises, TUI Cruises, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Royal Caribbean International, Passat Kreuzfahrten, Ambiente Kreuzfahrten, MSC Kreuzfahrten, Costa Kreuzfahrten, Plantours und Partner, Hansa Touristik, Seabourn Cruise Line, Cunard Line oder von anderen Reedereien sucht. Der Kreuzfahrtinspektor versucht Euch für jedes Schiff und für jede Reederei tolle Kreuzfahrt-Angebote zu präsentieren.

Was ist Bordguthaben?

Bordguthaben ist eine Form der Rückvergütung und wird von vielen Reisebüros aus deren eigenen Geldbeutel bezahlt. Das bedeutet das die Kreuzfahrt-Reisebüros auf einen Teil ihrer Provision verzichten die sie an der Reise verdienen. So schmälert das Reisebüro seinen Gewinn und glaubt aber den Kunden damit zu gewinnen. In manchen Fällen bieten auch Reedereien Kreuzfahrten mit Bordguthaben an. So hat beispielsweise AIDA Cruises hin und wieder AIDA Kreuzfahrten mit Bordguthaben im Programm. Hier spielt es dann auch keine Rolle ob man im Reisebüro oder direkt bei AIDA die Kreuzfahrt bucht , das Bordguthaben oder auch abgekürzt BGH genannt bekommt man dann so oder so. Soviel zur Herkunft des Bordguthabens für Kreuzfahrten.

Wofür kann ich das Bordguthaben nutzen?

Das zugesicherte Bordguthaben für Eure Kreuzfahrt wird in den meisten Fällen direkt auf euer Kabinenkonto gebucht und kann nicht ausgezahlt werden. Das bedeutet das ihr das Bordguthaben definitiv auf dem Schiff ausgeben müsst, ansonsten verfällt es. Das Bordguthaben kann für alle Leistungen an Bord in Anspruch genommen werden. Dabei spielt es keine Rolle ob ihr das für SPA- und Wellness-Angebote, im Bordshop, an der Bar oder beim Bordarzt ausgeben möchtet.

Es gibt wohl auch vereinzelte Reisebüros die mit Bordguthaben werben und dieses vorab ausbezahlen, was eher einem Cashback gleichkommt. So hättet ihr das Geld direkt auf der Hand und könnt das so ausgeben. Die meisten Reisebüros zahlen aber wie bereits erwähnt das Kreuzfahrt-Bordguthaben direkt auf das Kabinenkonto ein. Ich hatte dieses Cashback-System 2-3 Mal gesehen, ist aber eher sehr selten. In vielen Fällen ist man dazu übergegangen den Cashback-Betrag vom Reisepreis abzuziehen, so dass ihr nachher dann einen reduzierten Reisepreis zahlen müsst.

Kreuzfahrt-Rabatte richtig deuten

Viele Reisebüros werben mit Angeboten in welchen sie verlautbaren das man bis zu 80% sparen kann, oftmals ist das komplett falsch. Irgendwo sind die Preise ja dann doch mal so kalkuliert worden das die Reederei überleben kann. Die meisten Kreuzfahrt-Rabatte bewegen sich so um die 20-30% günstiger im Vergleich zum Katalogpreis. Ab und an gibt es natürlich auch Schiffsreisen-Angebote die nur die Hälfte kosten, das ist dann aber auch der Überkapazität und der schlechten Auslastung geschuldet. Diese Angebote stammen dann zumeist direkt von den Reedereien und Veranstaltern.

Man sollte sich auch nicht davon locken lassen das irgendwo steht das man 80 Kreuzfahrtschiffe persönlich kennt, wovon vermutlich mehr als die Hälfte gar nicht mehr fährt. Auch ist die Angabe von Schiffsreisen-Rabatten die weit über 50% hinaus gehen, sollten immer mit Vorsicht betrachtet und hinterfragt werden. Ich hab auch schon Kreuzfahrt-Angebote gesehen bei welchen Unsummen als Katalogpreis ausgewiesen wurden und dann ein Kreuzfahrt-Rabatt von 90% ausgewiesen wurde. Das ist dann natürlich der Supergau. Die seriösen Kreuzfahrt-Schnäppchen sind selten günstiger als 10-20% als der aktuell marktübliche Kreuzfahrtpreis, das sind dann auch vermehrt Gruppenangebote die von den Reisebüros ausgegeben werden.

Stornokabinen und Restkabinen

Viele Reisebüros werben mit günstigen Stornokabinen oder auch Restkabinen. Hier kann man pauschal fast sagen das es sich meist nicht um Stornokabinen oder Restkabinen handelt. Sicher kommen hin und wieder mal vereinzelt Stornierungen einzelner Kabinen zurück aber in Summe sind diese nicht erwähnenswert. Oftmals sind das ganz normale Angebote die man überall bekommen kann, oder eben auch Restposten die von einzelnen Reisebüros verkauft werden damit die Reedereien die Schiffe vollbekommen. Soll heissen: Immer erst einen Marktüberblick schaffen bevor man eine vermeintliche Restkabine oder Stornokabine zu einem ganz normalen Preis bucht.

Ist Kreuzfahrtinspektor ein Kreuzfahrt-Reisebüro?

Kreuzfahrtinspektor.com ist kein Reisebüro und auch kein Reiseveranstalter. Der Kreuzfahrtinspektor zeigt Euch nur die besten und günstigsten Angebote am Markt. Verantwortlich für die Kreuzfahrt-Angebote sind jeweils die verlinkten Anbieter. Das können Kreuzfahrt-Reedereien, Kreuzfahrt-Reisebüros oder auch Kreuzfahrt-Veranstalter sein.

Deine Meinung?





Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen